Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen: Gut für das Raumklima und nachhaltig – Beitrag aus der Volksstimme vom 21.11.15

  • 23. November 2015 von philipp

Ich habe hier einen sehr interessanten Beitrag gefunden zum bauen mit ökologischen Baustoffen. Den möchte ich Ihnen nicht vorenthalten. Er berichtet über die Vorzüge, die eine Verarbeitung von Lehmputz und Stroh, beim Hausbau mit sich bringen. Wie schon öfter erwähnt, ist eine solche Bauweise gut für Mensch und Umwelt.
Das besondere ist aber eigentlich, dass auch mal eine regionale Zeitung darüber berichtet. Wird doch sonst meistens über die angeblichen Vorzüge der industriell gefertigten Baustoffe berichtet. Sicher ist da auch sehr viel Lobbyarbeit von den Herstellern im Spiel. Darum freut es mich umso mehr, dass es dieser Beitrag in die Zeitung geschafft hat. Gerade hier in unserer Region, bedarf es doch noch sehr viel Aufklärung über diese Baustoffe. In diesem Zuge möchte ich auch nocheinmal auf das Strohballenhaus in Magdeburg hinweisen, welches eine gute Bekannte gebaut hat. Infos zu finden unter: www.Brennesselgarten.de .
Gerne würde ich Ihnen auch eine passende Rechnung aufzeigen, dass ein herkömmlicher Gipsputz im Zusammenhang mit den heute üblicherweise genutzten, elektronischen Hauslüftungssystemen, noch immer teurer ist, als an sämtlichen Innenwänden des Hauses eine mind. 1,5cm starke Lehmputzschicht auf die tragenden Baukörper aufzubringen. Der Effekt bei beiden ist gleich, nur das der Lehm noch weitere positive Aspekte mit sich bringt (und auch keine Wartungskosten erfordert). Bisher konnte ich aber eine solche fundierte Rechnung nicht ausfindig machen. Ich arbeite dran….

Handwerkermarkt in Hundertwasserhaus “Grüne Zitadelle” in Magdeburg

  • 30. September 2015 von philipp

Ich möchte alle Interessierten einladen, zum ersten Handwerkermarkt in der Grünen Zitadelle. Anläßlich des 10 jährigen Jubileums, des letzten entstandenen Hauses von Künstler Friedensreich Hundertwasser, möchten die Betreiber der Zitadelle, mit den Magdeburgern und natürlich auch Gästen, ein wenig feiern. Es gibt einige Aussteller die in den Innenhöfen und auch entlang der Strassenfronten Ihre Stände aufbauen. Das meiste davon sind Kunsthandwerker. Ich werde dort auch einen kleinen Stand haben und mich präsentieren.

Auch die Inhaber der Geschäfte sind natürlich mit dabei, und haben Ihre Tore geöffnet. Zudem gibt es auch ein wenig Entertainment auf einer kleinen Bühne sowie Bastelmöglichkeiten für Kinder (und Erwachsende). Wir freuen uns auf einen gelungen Tag, mit vielen schönen und außergewöhnlichen Objekten und Produkten. Der Markt findet am Samstag den 3.10. statt, und ist zeitlich angedacht von 11 – 17 Uhr.

Neue Adresse und Firmensitz von Heinrich-Wohnraumveredelung

  • 15. Juni 2015 von philipp

Auf diesem Wege möchte ich allen Interessierten, Lieferanten, Geschäftkunden und Partnern mitteilen, dass ich einen neuen Wohnsitz, und somit auch einen neuen Firmensitz bezogen habe.
Sie finden mich nun unter der neuen Adresse: Gänseweg 6, 39167 Niederndodeleben. Die MobilNr. bleibt wie vorher. Die Faxnr. ändert sich wie folgt: 039204 593-60.
Ausstellungsräume sind bisher noch immer nicht verfügbar. Ich hoffe aber, dass sich dieser Umstand ebenfalls bald ändern wird, da ich im geschäftlichen Kontakt mit der Firma Fliesenrabe GmbH stehe, und dort Räume in Frage kommen würden. Zu diesem Thema erfahren Sie in Kürze bald mehr….

Tadelaktverarbeitung in Halle / Saale

  • 11. Mai 2015 von philipp

Wieder einmal möchte ich Ihnen eine schöne Tadelaktarbeit präsentieren. Die Bauherren aus Halle konnten sich sehr für diese Material begeistern. Dennoch wählten Sie den Farbton in beiden Bädern recht neutral. Das Ganze kommt also recht unaufgeregt daher. Im unteren Bad ist der Design-Heizkörper, und der Flusskiesel der ebenerdigen Dusche  der Blickfang. Der Rest des Raumes ist in weiss gestrichen. Auf dem Bild, welches den Spritzbereich über dem Waschbecken darstellen soll, kann man sehr gut die schöne adrige Struktur in der Oberfläche erkennen. Diese gibt dem Tadelakt seine Lebendigkeit. Im oberen Badezimmer, wurde die Duschtasse bündig mit dem Holzboden eingebaut. Auch eine sehr elegante Lösung. Die gesamte Seite, von der Duschecke ausgehend bis ins andere Eck, ist komplett in weissem Tadelakt gefertigt.  Die andere Seite der Dusche auch – und natürlich auch wieder über dem Waschbecken. Problematik an diesem Bad war, die Abdichtung unterhalb der Duschtasse und hinter dem Tadelakt, ordentlich auszuführen. Im Grunde eine “Wanne” unter der “Wanne”. Das mußte richtig dicht werden, da ein eventueller Wasseraustritt durch eine (nicht) vorhandene Revisionklappe nicht bemerkt werden kann. Die Flächen in weissem Tadelakt fügen sich sehr neutral in die restliche Wandfläche ein. Leider habe ich keine Bilder vom fertigen Bad erhalten……….

Verarbeitung-ökologische-Baustoffe-Halle-SaaleTadelaktverarbeitung-Halle-Saaleschöne-Bäder-Halle-SaaleLehmputz-und-Kalkputz-Halle-SaaleGäste-WC-Tadelakt-Halle-Saalegestalten-mit-Tadelakt-Halle-SaaleFliesen-ebenerdige-Dusche-Halle-SaaleBadsanierung-Halle-SaaleBadgestaltung-Halle-Saale

Teilnahme am KreativSalon im Magdeburg

  • 15. März 2015 von philipp

Ich habe im vorigen Monat eine Einladung von der GWM-Magdeburg erhalten, zur Teilnahme am KreativSalon. Hier wird 5-6 kreativen Leuten bzw. Firmen die Möglichkeit gegeben, sich einem ausgewähltem Publikum zu präsentieren. Der KreativSalon findet am 8.4.2015 bei bt-innovation (eine Magdeburger Firma für spezielle Betonbearbeitung : http://www.bt-innovation.de/unternehmen/) statt. Es ist mittlerweile die 4 Veranstaltung dieser Art. Der KreativSalon genießt einen guten Ruf in Magdeburg und Sachsen-Anhalt. Für mich wieder eine neue Erfahrung und eine gute Gelegenheit, einem Publikum von meinen Ideen zu berichten.
Hier einige ausgesuchte Links zum Thema:

http://www.kreativsalon-magdeburg.de/front_content.php?idcat=2050&lang=39

https://www.youtube.com/watch?v=I10lYUI7JL8

http://www.gwm-magdeburg.de/front_content.php?idcat=1962&lang=1

http://www.volksstimme.de/multimedia/bildstrecken/bilder_aus_magdeburg/1350002_Blick-in-den-Kreativsalon.html

©2008-2015 Heinrich Wohnraumveredelung | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | (RSS) | Login | nickstedt.de