Die neue Generation SanitärArmaturen

  • 15. Dezember 2011 von philipp

In dieses völlig neue Design für Bad-Armaturen, habe ich eine Menge Zeit und Geld aber auch Freude investiert. Und – es hat sich gelohnt! Endlich mal eine Neuerung für Ihr Bad, die nicht der x Aufguss von bereits vorhandenem Design ist. Mit dieser einzigartigen Armatur, welche Wasserzu- und Ablauf in einem Bauteil vereint, und somit ein durchgehendes Design ermöglicht, habe ich ein wirkliches Alleinstellungsmerkmal für meine Firma, für den gesamten Sanitärbereich und natürlich auch für Ihr Bad entworfen, entwickelt und auch umgesetzt. Zusätzlich zum Wasserspender (hier als Fontäne), dem Wasserablauf und dem Schriftzug (welcher Ihren persönlichen Wünschen angepaßt werden kann), ist auch der Anschluss von weiteren Medien möglich. So kann man den Metallkörper von innen beleuchten, einen Seifenspender/Desinfektionsmittelspender und ein Luftgebläse zum trocknen der Hände integrieren – natürlich alles im gleichen Design. Als weitere zusätzliche Optionen sind die verschiedenen Bedienmöglichkeiten zu nennen. Möglich ist eine manuelle Bedienung, ebenso wie Bedienung per Sensortechnik oder Touchscreen.

Sicherlich ist dieses Produkt preislich im oberen Luxussegment der Badausstattung/Badsanitär angesiedelt. Sie müssen aber kein zusätzliches Geld für eine Armatur ausgeben und haben durch die neue Optik eines solchen Beckens, die Bewunderung und den Neid Ihrer Bekannten und Freunde auf Ihrer Seite. HEINRICH-WOHNRAUMVEREDELUNG betritt völlig neue Pfade und sorgt für frischen Wind in Ihrem Bad – oder haben Sie etwas ähnliches schon gesehen? Jedes dieser Waschbecken wird als Unikat oder in Kleinstserie für Sie hergestellt, damit Sie auch wirklich etwas besonderes besitzen.

Bad-Armaturen-1960095979584

Bei diesem Produkt trifft der alte Werbeslogan Vorsprung durch Design einmal wirklich zu! Der Vertrieb der Waschbecken, sowie die Absprachen im Vorfeld, finden natürlich vorerst mit Heinrich-Wohnraumveredelung statt.

Aussteller auf der Messe “room & style” in Dresden

  • 2. Dezember 2011 von philipp

room-style-messe
Jetzt ist es ca. noch einen Monat, bis ich zum ersten Mal eine Messe als Aussteller besuche. Nach langer Suche habe ich nun die richtige Messe für mich gefunden: die “room & style” in Dresden.

Sie findet vom 6.- 8. Januar 2012, im gehobenen Ambiente, statt. Die Öffnungszeiten sind in den Abendstunden. Mehr Infos zur Messe finden Sie unter: http://www.messe-dresden.de

Bei dieser Gelegenheit werde ich bewegliche Produkte vorstellen. Allesamt Unikate: Leuchter, Sitzmöbel, Bildcollagen und am wichtigsten:
zwei verschiedene Waschbecken samt Waschtisch. Eines der Waschbecken hat einen völlig neuen Wasserauslass, welcher zudem ebenfalls als Wasserablauf dient und direkt im Becken integriert ist.
Optisch eine absolute Neuheit. Bei dieser Gelegenheit möchte ich herausfinden, wie dieses von mir entwickelte Design/Produkt, von den Messebesuchern aufgenommen wird.

Über einen Besuch von Ihnen auf der Messe, würde ich mich sehr freuen.

Aufwertung eines Badezimmers mit Mosaikarbeit

  • 25. Oktober 2011 von philipp

Die Familie aus Magdeburg wünschte eine kleine “Auffrischung” des alten Bades. Dieses sollte geschehen, ohne das ganze Bad umbauen zu müssen, da der Raum technisch und optisch in Ordnung und gepflegt war.
Nach einer kurzen Beratung stellte sich heraus, dass man auch für ungewöhnliche Wege zur Erneuerung der Badoptik, bereit wäre.
Somit entschieden wir uns für eine Mosaikarbeit, die dem Raum Leben gibt und die vorhanden Rechtwinkligkeit durchbricht. Als Farbgeber diente der Holzfisch………
Damit sich das herrliche Rot der Fliese auch noch an anderer Stelle im Raum wiederfindet, und man die schönen Fliesen auch mal im Ganzen sehen kann, verkleideten wir zusätzlich auch noch die Ablage neu.
Mit dieser Art der “leichten Badsanierung” ist weiterhin die Möglichkeit gegeben, die Farbe und Art&Weise, immer wieder aufgreifen zu können, wenn wieder einmal etwas erneuert werden soll – der Bauherr sprach schon von einer ebenerdigen Dusche…………in gleicher Optik.

Mosaikarbeit-008Mosaikarbeit-007Mosaikarbeit-006Mosaikarbeit-005Mosaikarbeit-004Mosaikarbeit-003Mosaikarbeit-002Mosaikarbeit-001

Das die Familie Sinn fürs Einzigartige hat, ist klar, da die Bauherrin ebenfalls Einzelstücke anbietet. Siehe auch www.schneiderei-nadeloehr.de/

Maßgefertigte Duschwannen und Waschbecken aus Mineralguss

  • 18. September 2011 von philipp

Um Ihnen, meine lieben Kunden, noch mehr Individualität und Extralösungen zu bieten, arbeite ich nun mit einem neuen Partner zusammen.

DAS HAUS DER DUSCHE in Magdeburg ist ein Spezialgeschäft für Sonderlösungen im Bereich Duschen und Wannen. Die Duschwannenelemente können passgenau für alle schwierigen Platzprobleme im Bad gefertigt werden. Dazu wird ein Aufmass vor Ort genommen und geklärt, welche Farbe und Form die Extralösung erhalten soll. Möglich sind fast alle Maße und Formen , Marmor- und Granitfarben, alle RAL Farben und auch eine farbliche Anpassung an die Fliese. Dies eröffnet ganz neue Möglichkieten für eine effeziente Badsanierung und Badrenovierung. Natürlich erfolgen auch die erforderlichen Handwerksleistungen vom Abriss des alten Bades, über die Sanitärerneuerung bis zu den Fliesen- oder Gestaltungsarbeiten aus einer Hand. Auch begehbare Badewannen sind im Portfolio des Spezialgeschäftes erhalten. Somit sind natürlich auch Alten- und Behindertengerechte Lösungen kein Problem.

Wanne-mit-Ausschnitt-003Wanne-blau-006Wanne-blau-002Musterwanne-004CIMG0182Bordeaux-018Becken-Viereck-003

Mosaikfliesen aus dem Luxussegment

  • 14. September 2011 von philipp

Hier hatte ich die besondere Gelegenheit, eine ganz außergewöhnliche Mosaikfliese beim Kunden zu verarbeiten.
Schön, dass sich die Bauherren auf diese Augenweide eingelassen haben. Man beachte das einmalige Lichtspiel in diesem kleinen Küchenspiegel (leider etwas verschwommen bei den ersten beiden Fotos, aber trotzdem sehr gut zu erkennen). Bei den restlichen Aufnahmen, mit bloßem Tageslicht, sieht man sehr schön die verschiedensten Natursteine. Insgesamt ist dieses Mosaik aber eine Mischung aus künstlich hergestellten Fliesen und verschiedenen Natursteinen.
Ich würde meinen Kunden gerne öfter zu diesem eleganten Wandbelag raten – Problem dürfte nur der Preis sein. Der m²-Preis schwankte hier bei drei Händlern zwischen 750,00- EUR und 500,00- EUR.

Für alle die mehr darüber wissen wollen und andere Bilder zu dieser Fliese sehen wollen – hier der Link: http://www.glasstile.com/
Der Hersteller ist Oceanside Glasstile.

Also wenn das nicht edel ist…

IMAG0077-3IMAG0075-3IMAG0069-3IMAG0067-3IMAG0057IMAG0056Februar-März-2011-073

©2008-2015 Heinrich Wohnraumveredelung | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | (RSS) | Login | nickstedt.de